24.05.2018

Fluent realisiert neue Kampagne für die innovativen Sofort-Produkte von ARAG

Hamburg, Mai 2018

Fluent realisiert neue Kampagne für die innovativen Sofort-Produkte von ARAG
Das Versicherungsunternehmen aus Düsseldorf startet eine neue Kampagne für seine Sofort-Produkte. Dazu gehört neben dem im Februar eingeführten ARAG Miet-Rechtsschutz Sofort auch der ARAG Verkehrs-Rechtsschutz Sofort. Die Besonderheit beider Produkte: Sie können nachträglich abgeschlossen werden, also dann, wenn tatsächlich bereits ein Rechtsstreit droht.

Verantwortlich für die Konzeption und Umsetzung der Kampagne ist die Agentur Fluent. Die Hamburger betreuen die Marke ganzheitlich in den Bereichen Strategie, Kreation, Mediaplanung und Mediaeinkauf über alle Off- und Onlinekanäle seit Ende 2016. Zentrale Idee der Kampagne sind potenzielle Rechtsstreitgegner, die überraschend als Tierfiguren erscheinen und eigentlich nichts weiter im Sinn haben, als Ärger zu bereiten. So steigt zum Beispiel tatsächlich ein Hornochse aus dem Auto, der den Unfall ganz eindeutig verursacht hat. Und vor der Tür einer Mieterin taucht der Vermieter als Miethai auf, der wieder einmal – und unrechtmäßig – drastisch die Miete erhöhen will.

Dank der ARAG Sofort-Produkte heißt es aber erst einmal: Ruhe bewahren. Schließlich helfen die auch rückwirkend. „Die Tier-Idee ist eine ungewöhnliche Kampagnen-Klammer und gibt den Sofort-Produkten echte Relevanz“, sagt Daniel Frericks, Kreativchef bei Fluent. Er ergänzt: „Jeder von uns kennt den Drang, dem ein oder anderen unangenehmen Mitmenschen mal spezielle Namen zu geben.“ Die nationale Kampagne setzt schwerpunktmäßig auf Bewegtbild (Online und TV) und begleitende Display-, Social Media- und Performance-Maßnahmen sowie ausgewählte digitale OoH-Kommunikation. Kampagnenstart ist der 21.5.2018. „Im Bereich der Media-Strategie und -Umsetzung ist der Fokus sehr stark auf produktaffine Umfelder und konkrete Lebenswelten bzw. Nutzungssituationen der Zielgruppe ausgerichtet“, erläutert Vorstand Andreas Bahr die mediale Inszenierung der neuen Kampagne. „Wir wollen ARAG noch stärker als „Problemlöser“ positionieren und dadurch gezielt Traffic auf entsprechende Produktenseiten führen“ erklärt er abschließend.

Für die Kampagne bei Fluent verantwortlich in der Kreation: Daniel Frericks, Alina Meisenbach, Tomasz Strzalka und Paul Grüner; Media: Andreas Bahr, Stefanie Hahn und Niko Hirte und Beratung: Géza Unbehagen, Martin Loytved und Karolin Kegeler. Produktion: Bigfish Berlin / Goodbye Kansas (CGI) und Regie Claas Ortmann.

Bei der ARAG verantworten Connie Peters, Vice President Marketing und Martina Wilharm, Marketing Manager, die Kampagne. „Unsere innovativen Produkte kommen in der Zielgruppe gut an. Mit der neuen Kampagne wollen wir sie noch stärker bekannt machen. Und das mit unserem gewohnten Augenzwinkern – unterhaltsam und mit klaren Botschaften.“ schließt Connie Peters, Vice President Marketing, ab.

Artikel teilen:

Über Fluent

Fluent wurde vor 5 Jahren in Hamburg gegründet und beschäftigt heute knapp 40 feste Mitarbeiter. Fluent bietet Strategie, Kommunikation und Media für alle digitalen und analogen Medien. Aus einer Hand. Die Agentur betreut Kunden wie ARAG, AIDA Cruises, ALDI, Allos Hof-Manufaktur Berenberg, DocMorris, Dominos Pizza, dyson, Göbber, Hamburger Hochbahn, Hardenberg, Lanserhof, Lichtblick, SIXT, Veltins und Wempe.

Pressekontakt bei Fluent

Andreas Bahr
Fluent AG
Herrengraben 31
20459 Hamburg

T: +49 40 22 63 68 300
Mail: andreas.bahr@fluent.ag